MAN Lkw

Bönität von VW wird durch die Offerte für MAN nicht beeinträchtigt. - Bild: MAN

Der DAX-Konzern habe in seiner jetzigen Einstufung von “BBB+” noch genügend Spielraum, teilte Fitch Ratings mit. Dies belege auch der auf positiv lautende Ausblick. Der Deal sei unter operativen Gesichtspunkten positiv und werde die starken Finanzwerte der Volkswagen AG nicht gefährden, schreibt Emmanuel Bulle, Senior Director im Corporate-Team von Fitch. VW werde das Angebot aus ihren Barmittelreserven finanzieren.

Unklar sei aktuell, wieviel Barmittel abfließen würden und wann. Fitch geht davon aus, dass nicht alle MAN-Aktionäre ihre Anteile andienen werde, da die von VW in Aussicht gestellten 95 Euro je MAN-Stamm- und rund 60 Euro je Vorzugsaktie unter dem Marktpreis lägen. Allerdings strebe VW derzeit auch keine völlige Kontrolle über MAN an.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke