VW China

Volkswagen weitet seine Produktion in China im kommenden Jahr weiter aus. Bild: VW

Die Marke Volkswagen ist seit vielen Jahren eine der stärksten auf dem chinesischen Markt. Der kombinierte Verkauf der beiden Joint Ventures SAIC und FAW-VW belief sich im ersten Halbjahr 2018 auf 1,99 Millionen Einheiten und ist damit aktuell der erfolgreichste des Landes.

Elektromobilität soll vorangetrieben werden

Im Mai kündigte FAW-VW an, drei neue Fabriken in China in Betrieb zu nehmen, um die Elektromobilitätsstrategie des Konzerns voranzutreiben und die Produktion von SUVs in China voranzutreiben. Das Werk in Tianjin soll dabei hauptsächlich für die Produktion von SUVs verwendet werden.

FAW-VW stellt derzeit in China Fahrzeuge der Marken VW und Audi her. Das Gesamtproduktionsvolumen betrug im vergangenen Jahr 1,99 Millionen Einheiten. IHS Markit geht davon aus, dass die Produktion von FAW-VW in diesem Jahr um 6,5 Prozent auf 2,12 Mio. Einheiten steigen wird.