Bosch Logo

Sollte Bosch nachweislich davon gewusst haben, dass seine Technologie für Manipulationen eingesetzt wird, könnte es für den Zulieferer rechtlich eng werden. Bild: Bosch

Laut der Agenturmeldung prüfen die Staatsanwälte im Justizministerium in Washington offenbar, ob der Stuttgarter Konzern von den jahrelangen VW-Schummeleien bei den Abgaswerten von Diesel-Motoren gewusst hat oder daran beteiligt gewesen ist. Das hätten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen gegenüber Reuters gesagt.

Den gesamten Beitrag finden Sie bei www.produktion.de!

vw-skandal-usa-nehmen-bosch-ins-visier_148421_2.jpg Alle Artikel zur VW-Dieselaffäre

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?