volkswagen-beetle

Adieu Beetle: VW zielt in den USA stärker auf familientaugliche Modelle ab und drängt in den Zukunftsmarkt für E-Autos. Der von den Amerikanern liebevoll ‚Bug’ genannte Kleinwagen scheint da nicht so recht ins Bild zu passen. Im vergangenen Jahr liefen nur noch 15.166 Modelle vom Band. Bild: VW

Wuchtige SUVs und geräumige Familienkutschen statt rollendem Kultzwerg: Volkswagen stellt im Sommer 2019 die Produktion des Käfer-Nachfolgers VW Beetle ein. Pläne für ein ähnliches Folgemodell gebe es bislang nicht, teilte die US-Sektion des Automobilkonzerns am Donnerstag (14. September) mit. Bevor kommenden Juli der letzte Beetle im mexikanischen Puebla vom Band läuft, sollen dieses Jahr noch zwei Sondereditionen aufgelegt werden.

Um sich den Kundenwünschen anzupassen, will das Unternehmen künftig stärker auf SUVs setzen, wie sie auch in Deutschland immer beliebter werden. Außerdem zielt VW in den USA stärker auf familientaugliche Modelle ab und drängt in den Zukunftsmarkt für E-Autos.

Der von den Amerikanern liebevoll ‚Bug’ genannte Kleinwagen scheint da nicht so recht ins Bild zu passen. Im vergangenen Jahr liefen nur noch 15.166 Modelle vom Band. Und dennoch: "Der Verlust des Beetle nach drei Generationen und fast sieben Jahrzehnten wird unter den treuen Beetle-Fans starke Emotionen hervorrufen", erklärte der Nordamerika-Chef von Volkswagen, Hinrich Woebcken.

Der VW Käfer feierte seinen Start auf dem US-Markt 1949 und wurde auf Anhieb zum Verkaufsschlager. Knapp 20 Jahre später verhalf ihm der Disney-Film ‚The Love Bug’ (Ein toller Käfer) zu noch mehr Popularität - und dem Hersteller laut Bloomberg News zu 423.000 Verkäufen binnen eines Jahres. In den Neunzigern gelang mit dem Beetle ein Comeback, nun läuft dessen endgültige Abschiedstournee.

  • Beim Manner-Beetle gibt es auch die passenden Waffeln. Bild: press-inform / VW

    Beim Manner-Beetle gibt es auch die passenden Waffeln. Bild: press-inform / VW

  • Fein säuberlich stehen die Beetle da. Bild: press-inform / VW

    Fein säuberlich stehen die Beetle da. Bild: press-inform / VW

  • Martin Vettermann hat in seinen Beetle den V6-Motor aus dem Passat R36 implantiert. Bild: press-inform / VW

    Martin Vettermann hat in seinen Beetle den V6-Motor aus dem Passat R36 implantiert. Bild: press-inform / VW

  • Die Ausfahrt gehört zur Beetle Sunshine Tour. Bild: press-inform / VW

    Die Ausfahrt gehört zur Beetle Sunshine Tour. Bild: press-inform / VW

  • Die Teilnehmer der Beetle Sunshine Tour treffen sich jedes Jahr in Travemünde, nahe des Strandes. Bild: press-inform / VW

    Die Teilnehmer der Beetle Sunshine Tour treffen sich jedes Jahr in Travemünde, nahe des Strandes. Bild: press-inform / VW

  • Die Beetle-Jünger präsentieren stolz ihre Autos. Bild: press-inform / VW

    Die Beetle-Jünger präsentieren stolz ihre Autos. Bild: press-inform / VW

  • Die Zuschauer beklatschen den Beetle-Korso. Bild: press-inform / VW

    Die Zuschauer beklatschen den Beetle-Korso. Bild: press-inform / VW

  • Über 600 Autos sind dieses Jahr in Travemünde. Bild: press-inform / VW

    Über 600 Autos sind dieses Jahr in Travemünde. Bild: press-inform / VW

  • Auch ein neuer Denim-Beetle ist dabei. Bild: press-inform / VW

    Auch ein neuer Denim-Beetle ist dabei. Bild: press-inform / VW

  • Das Programm ist abwechslungsreich und sogar artistisch. Bild: press-inform / VW

    Das Programm ist abwechslungsreich und sogar artistisch. Bild: press-inform / VW

  • Auch klassische Käfer sind herzlich willkommen. Bild: press-inform / VW

    Auch klassische Käfer sind herzlich willkommen. Bild: press-inform / VW

  • Die Festwiese Brügmanngarten platzt aus allen Nähten. Bild: press-inform / VW

    Die Festwiese Brügmanngarten platzt aus allen Nähten. Bild: press-inform / VW

  • Stolz präsentieren die Teilnehmer ihre Preziosen. Bild: press-inform / VW

    Stolz präsentieren die Teilnehmer ihre Preziosen. Bild: press-inform / VW

  • Tiefer, breiter schärfer zieht auch bei der Beetle Sunshine Tour. Bild: press-inform / VW

    Tiefer, breiter schärfer zieht auch bei der Beetle Sunshine Tour. Bild: press-inform / VW

  • Klassisch trifft aktuell - ein schickes Brüderpaar. Bild: press-inform / VW

    Klassisch trifft aktuell - ein schickes Brüderpaar. Bild: press-inform / VW

  • Über 4.000 Teilnehmer bewundern die Autos. Bild: press-inform / VW

    Über 4.000 Teilnehmer bewundern die Autos. Bild: press-inform / VW

  • Der V6-Motor aus dem Passat R36 leistet 300 PS. Bild: press-inform / VW

    Der V6-Motor aus dem Passat R36 leistet 300 PS. Bild: press-inform / VW

  • Selbst die jüngsten Beetleianer sind echte Fans. Bild: press-inform / VW

    Selbst die jüngsten Beetleianer sind echte Fans. Bild: press-inform / VW

  • Skurrile Automobil-Verkleidungen werden bestaunt. Bild: press-inform / VW

    Skurrile Automobil-Verkleidungen werden bestaunt. Bild: press-inform / VW

  • Ein Spielmannszug der besonderen Art. Bild: press-inform / VW

    Ein Spielmannszug der besonderen Art. Bild: press-inform / VW