Volkswagen Multivan T6

Der T6 ist eines der erfolgreichsten Modelle des VW-Konzerns. Bild: Volkswagen

Das Kraftfahrt-Bundesamt sei darüber informiert worden. Angaben über betreffende Motortypen, Anzahl der Fahrzeuge oder Baujahre konnte VW noch nicht machen. Der Spiegel hatte berichtet, dass das beliebte Modell die bei der Zertifizierung angegebenen Werte für Stickoxid überschreitet. Dazu wollte sich VW konkret nicht äußern. "Aktuell geht die Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge internen Hinweisen nach, dass bestimmte technische Werte im Rahmen der Überprüfung der Übereinstimmung der Produktion des Modells Multivan T6 mit Dieselaggregaten und Pkw-Zulassung nicht vollumfänglich bestätigt werden können", heißt es von dem Konzern.

Der T6 ist eines der erfolgreichsten Modelle des VW-Konzerns. Die neue Version, die vor zwei Jahren auf den Markt kam, wurde in Deutschland rund 90.000 Mal verkauft. Bis zu einer endgültigen Einigung mit dem KBA produziere VW den Bus im Werk Hannover weiter, ausgeliefert werde er aber nicht.

  • Der Volkswagen T6 soll den Erfolg des Vorgängers fortsetzen Bild: press-inform / VW

    Der Volkswagen T6 soll den Erfolg des Vorgängers fortsetzen Bild: press-inform / VW

  • Das Cockpit des T6 ist deutlich wertiger Bild: press-inform / VW

    Das Cockpit des T6 ist deutlich wertiger Bild: press-inform / VW

  • Auch von hinten ein typischer VW Bild: press-inform / VW

    Auch von hinten ein typischer VW Bild: press-inform / VW

  • Man kann es sich auch auf den hinteren beiden Sitzreihen bequem machen Bild: press-inform / VW

    Man kann es sich auch auf den hinteren beiden Sitzreihen bequem machen Bild: press-inform / VW

  • Der Volkswagen T6 hat modernere Assistentenzsysteme - darunter auch einen adaptiven Tempomaten Bild:

    Der Volkswagen T6 hat modernere Assistentenzsysteme - darunter auch einen adaptiven Tempomaten Bild: press-inform / VW

  • Die Front wirkt frischer Bild: press-inform / VW

    Die Front wirkt frischer Bild: press-inform / VW

  • Das Fahrwerk des T6 ist deutlich verbessert Bild: press-inform / VW

    Das Fahrwerk des T6 ist deutlich verbessert Bild: press-inform / VW

  • Die Motoren erfüllen die EU6-Norm Bild: press-inform / VW

    Die Motoren erfüllen die EU6-Norm Bild: press-inform / VW

  • Die Triebwerke knurren nicht mehr so laut Bild: press-inform / VW

    Die Triebwerke knurren nicht mehr so laut Bild: press-inform / VW

  • Bei den kräftigen Dieseln haben die Vorderrädern bisweilen in Kurven mit dem Bodenkontakt zu

    Bei den kräftigen Dieseln haben die Vorderrädern bisweilen in Kurven mit dem Bodenkontakt zu kämpfen Bild: press-inform / VW

  • Noch müssen Kleinigkeiten verbessert werden Bild: press-inform / VW

    Noch müssen Kleinigkeiten verbessert werden Bild: press-inform / VW

  • Optional gibt es beim T6 auch Allradantrieb Bild: press-inform / VW

    Optional gibt es beim T6 auch Allradantrieb Bild: press-inform / VW

  • Ein Doppelkupplungsgetriebe hilft beim schnellen Schalten Bild: press-inform / VW

    Ein Doppelkupplungsgetriebe hilft beim schnellen Schalten Bild: press-inform / VW

  • Die Triebwerke ziehen kräftig an Bild: press-inform / VW

    Die Triebwerke ziehen kräftig an Bild: press-inform / VW

  • Das Fahrwerk ist deutlich verbessert Bild: press-inform / VW

    Das Fahrwerk ist deutlich verbessert Bild: press-inform / VW

  • Bei T6 sind erstmals adaptive Dämpfer optional Bild: press-inform / VW

    Bei T6 sind erstmals adaptive Dämpfer optional Bild: press-inform / VW

  • Die Hinterachse federt nicht mehr so stößig Bild: press-inform / VW

    Die Hinterachse federt nicht mehr so stößig Bild: press-inform / VW

  • Der Basis-Preis für T6 Multivan mit Handschaltung und 150-PS-Diesel beträgt immerhin 48.999,27

    Der Basis-Preis für T6 Multivan mit Handschaltung und 150-PS-Diesel beträgt immerhin 48.999,27 Euro. Bild: press-inform / VW

  • Der 62-kW- / 84-PS-Einstiegsmotor des T6 begnügt sich mit dem Effizienz-Paket mit einem

    Der 62-kW- / 84-PS-Einstiegsmotor des T6 begnügt sich mit dem Effizienz-Paket mit einem Durschnittsverbrauch von 5.5 Litern pro 100 Kilometer. Bild: press-inform / VW

  • Auch Smartphones können problemlos integriert werden Bild: press-inform / VW

    Auch Smartphones können problemlos integriert werden Bild: press-inform / VW