Volkswagen-Werk in Kassel. Bild: Volkswagen

VW produziert im Komponentenwerk Baunatal vor allem Getriebe und E-Motoren und beschäftigt dort rund 15.500 Mitarbeiter. Im vergangenen Jahr wurden rund vier Millionen Getriebe hergestellt. Bild: Volkswagen

| von Andreas Karius

“Der Bestand reicht aus, um nicht unbedingt produzieren zu müssen.” Weitere Schließtage sind für den 21. und 22. Dezember geplant. Er betonte, die Maßnahme habe nichts mit dem Abgas-Skandal zu tun, der Volkswagen seit September beschäftigt. Grund sei vielmehr ein bereits seit längerem laufendes Effizienzprogramm. Zuvor hatte die Hessisch/Niedersächsische Allgemeine darüber berichtet.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Volkswagen Kassel

dpa/ks

Kostenlose Registrierung

Newsletter
Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?