Jubiläum: Das 42-millionste Fahrzeug lief am Montag vom Band des Wolfsburger VW-Werks. Bild: VW

Jubiläum: Das 42-millionste Fahrzeug lief am Montag vom Band des Wolfsburger VW-Werks. Bild: VW

“Heute haben wir 42 Millionen Gründe, stolz auf unsere Arbeit hier am Standort zu sein”, erklärte Werkleiter Jens Herrmann. Mit diesem Jubiläum setze das Werk am Mittellandkanal Maßstäbe bei der effizienten Produktion.

Derzeit fertigt Volkswagen die Modelle Golf, Golf Sportsvan, e-Golf, GTE sowie Touran und Tiguan am Standort Wolfsburg. Das Werk hat eine Fertigungskapazität von mehr als 3.800 Fahrzeugen am Tag.

Das Werk hat eine lange Geschichte. Nach zehn Jahren Serienfertigung wurde 1955 die Produktion des millionsten Käfers in Wolfsburg gefeiert. Bis 1974 fertigte VW in Wolfsburg insgesamt 11.916.519 Käfer. 1974 begann in Wolfsburg auch die Produktion des Golf; schon 1976 war die erste Produktions-Million voll. 1988 lief der zehnmillionste Golf vom Band.

In den 90er Jahren erweiterte Volkswagen die Produktpalette unter anderem um die Modelle Polo und Lupo. Insgesamt produzierte der Autobauer in Wolfsburg mehr als 20 verschiedene Fahrzeugmodelle, darunter Passat, Audi 50, Audi 80, Audi 100, Jetta, Bora, Golf Variant und SEAT Arosa.

Alle Beiträge zum Stichwort Volkswagen

Gabriel Pankow / Quelle: Volkswagen