VW_Fahrzeugproduktion_Bratislava

Bei VW in der Slovawkei (im Bild die Touareg-Produktion in Bratislava) soll das Personal bis Ende 2017 um 1.000 Mitarbeiter aufgestockt werden. Bild: VW Slowakei

Die Zahl von 1.000 neuen Mitarbeitern noch im Jahr 2017 nannte Ralf Sacht, Chef der Volkswagen Gruppe in der Slowakei, gegenüber CTK Business. Sacht räumte dabei ein, dass es zunehmend schwieriger werde, die benötigten Mitarbeiter zu finden. Nicht ausgeschlossen sei, dass man Beschäftigte aus benachbarten Ländern holen müsse. Bereits bei der letzten großen Personalaufstockung 2016 wurden 550 Mitarbeiter von Audi Ungarn engagiert.

Anlass der Personalnot: die Automobilindustrie boomt in der Slowakei. PSA, Kia und VW betreiben bereits große, gut laufende Werke im Land, Jaguar Land Rover eröffnet seine Autofabrik im kommenden Jahr. Folge der brummenden Wirtschaft ist ein Rekord-Tief bei der Arbeitslosenquote von 6,7 Prozent.

Die Nachricht von Neueinstellungen bei VW kommt nur kurze Zeit nachdem bei VW in Bratislava gestreikt wurde. Auch i

m letztlich gefundenen Abschluss von 14,2 Prozent mehr Lohn, der in Stufen bis August 2019 erhöht wird, spiegelt sich die gute Lage am Arbeitsmarkt wieder.

 VW beschäftigt in Bratislava rund 12.000 Mitarbeiter. Produziert werden dort die Modelle VW Touareg, Audi Q7, Porsche Cayenne sowie die Kleinwagenfamilie VW up, Skoda Citigo und Seat Mii. Noch in diesem Jahr läuft die Serienproduktion des brandneuen Audi Q8 an.

Audi Q8: Licht(e)-Blick für SUV-Segment

  • Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

    Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

  • Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

    Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

  • Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

    Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

  • Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

    Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

  • Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

    Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

  • Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

    Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

  • Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

    Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

  • Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

    Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

  • Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

    Audi-Chefdesigner Marc Lichte. Bild: press-inform / Audi

  • Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi

    Audi Q8 Concept NAIAS 2017. Bild: press-inform / Audi