Volkswagen I.D.

Bevor die neuen Elektrofahrzeuge der I.D.-Familie ausgerollt werden, bekommt die Marke Volkswagen nebst Logo eine Überarbeitung. Bild: Volkswagen

Das neue Markenemblem soll im nächsten Jahr enthüllt werden und nach Chief Marketing Officer Jochen Sengpiehl ein Kernelement des Neustarts als Elektromarke sein. „Die Marke ist im Vergleich zu früheren Jahren nicht gut in Form", so Sengpiel, da die Marke etwas von ihrer emotionalen Anziehungskraft verlor, indem sie versuchte, „zu deutsch“ zu sein.  Volkswagen wird in diesem Zusammenhang versuchen, seine Werbe- und Marketingprogramme zu überarbeiten. Sengpiehl will eine neue globale Agenturrezension schaffen, die das Image der Marke im Nachgang der Dieselaffäre zu verbessern.

Die Initiative steht im Einklang mit der Ankündigung des neuen Konzern-CEO Herbert Diess und einer neuen Unternehmensstruktur, die sechs separate Einheiten umfassen wird. Durch die neue Agentur soll die Kontrolle über die Marketingbotschaften vergrößert werden, um eine konsistente Botschaft in Bezug auf Marke und Marketing zu vermitteln.

  • VW überrascht auf dem 88. Genfer Automobilsalon mit dem I.D. Vizzion Concept.

    VW überrascht auf dem 88. Genfer Automobilsalon mit dem I.D. Vizzion Concept. Bild: VW/press-inform

  • Die Studie gibt Ausblick auf das Serienmodell des I.D. Aero.

    Die Studie gibt Ausblick auf das Serienmodell des I.D. Aero... Bild: VW/press-inform

  • ... der kaum vor 2021 auf den Markt kommt.

    ... der kaum vor 2021 auf den Markt kommt. Bild: VW/press-inform

  • 5,11 Meter lang ist die Luxuslimousine.

    5,11 Meter lang ist die Luxuslimousine. Bild: VW/press-inform

  • Die Passagiere können die Zeit während der Fahrt frei gestalten.

    Die Passagiere können die Zeit während der Fahrt frei gestalten. Bild: VW/press-inform

  • Die Höchstgewschwindigkeit liegt bei 180 km/h.

    Die Höchstgewschwindigkeit liegt bei 180 km/h. Bild: VW/press-inform

  • Im Innenraum der Luxuslimousine wird auf ein Lenkrad verzichtet.

    Im Innenraum der Luxuslimousine wird auf ein Lenkrad verzichtet. Bild: VW/press-inform

  • Im Inneren locken bequeme Einzelsitze.

    Im Inneren locken bequeme Einzelsitze. Bild: VW/press-inform

  • Die Studie fährt, lenkt und navigiert im Verkehr eigenständig.

    Die Studie fährt, lenkt und navigiert im Verkehr eigenständig. Bild: VW/press-inform

  • Mit einem virtuellen Host können die Passagiere über Sprach- und Gestensteuerung kommunizieren.

    Mit einem virtuellen Host können die Passagiere über Sprach- und Gestensteuerung kommunizieren. Bild: VW/press-inform

  • Es gibt eine Menge Hightech und Displays im Innenraum.

    Es gibt eine Menge Hightech und Displays im Innenraum. Bild: VW/press-inform

  • Bis zum Jahr 2025 will VW 20 rein elektrische Fahrzeuge auf die internationalen Märkte bringen.

    Bis zum Jahr 2025 will VW 20 rein elektrische Fahrzeuge auf die internationalen Märkte bringen. Bild: VW/press-inform

  • Angetrieben wird die Genf-Studie des Jahres 2018 von zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 225 kW / 304 PS.

    Angetrieben wird die Genf-Studie des Jahres 2018 von zwei Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 225 kW / 304 PS. Bild: VW/press-inform

  • Die Motoren werden von aus der 111 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie mit Energie für bis zu 665 Kilometer versorgt.

    Die Motoren werden von aus der 111 kWh großen Lithium-Ionen-Batterie mit Energie für bis zu 665 Kilometer versorgt. Bild: VW/press-inform

  • Die Motorleistung wird auf beide Antriebsachsen übertragen

    Die Motorleistung wird auf beide Antriebsachsen übertragen. Bild: VW/press-inform