Kenneth R. Kent, Ford

Ford tauscht zum Jahresende ein Teil seines Topmanagements aus. Auch Kenneth R. Kent muss seinen Posten räumen. Bild: Ford

| von Stefan Grundhoff

Laut einer Unternehmenserklärung wird Kent durch David Webb, derzeit stellvertretender Finanzchef, ersetzt. Nachfolger von Bakaj wird Jörg Beyer, derzeit Executive Director bei Ford of Europe; Beyers neuer Titel wird der Executive Director der Produktentwicklung für Europa sein. Russos Ersatz wurde bisher jedoch noch nicht kommuniziert. „Alle drei dieser Führer haben Ford auf der ganzen Welt jahrzehntelang hervorragende Dienste geleistet“, so CEO und Präsident von Ford, Jim Hackett, „jeder hat einzigartige Perspektiven, tiefes Fachwissen und Integrität eingebracht, um Ford dabei zu helfen, über Jahre hinweg zu wachsen und zu wachsen. Wir sind dankbar für ihren Service und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.“