World Monthly Report April 2013 German

World Monthly Report Juni 2013 German. - Bild: Polk

 

In den ersten sechs Monaten wurden weltweit zirka 1,24 Millionen (+3,4 Prozent) Pkw mehr verkauft als im Vorjahr.

Die Region Asien/Pazifik lag nach vorläufigen Berechnungen im Juni zirka drei Prozent unter Vorjahr. Kumuliert liegt die größte Region der Welt aber immer noch mehr als fünf Prozent über der Vorjahresperiode. Osteuropa insgesamt (- fünf Prozent) leidet weiterhin unter der Finanzkrise, diese Entwicklung hat nun auch endgültig Russland erfasst. Kumuliert liegt diese Region nach sechs Monaten knapp zwei Prozent im Minus.

Die NAFTA-Region (+ vier Prozent) ist weiter auf Wachstumskurs, insbesondere aus den USA kamen wieder deutlich positive Impulse. Westeuropa (- 6,2 Prozent) verzeichnete wieder ein deutlich negatives Ergebnis. Kumuliert liegt diese Krisenregion nun fast sieben Prozent unter dem Vorjahreszeitraum.

2013 auf dem Weg zu einem neuen Rekordjahr

Weltweit wird 2013 ein neues Rekordjahr für die Automobilindustrie: Über 74,65 Millionen neue Pkw werden erwartet, ein Plus von 4,4 Prozent.

Alle Beiträge zu den Stichworten Neuwagen Europa

R.L. Polk/Guido Kruschke