Generalbevollmächtigter der Audi AG und stellvertretender Leiter Qulaitätssicherung im

Generalbevollmächtigter der Audi AG und stellvertretender Leiter Qulaitätssicherung im Volkswagen-Konzern: Werner Zimmermann. (Bild: Audi)

Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender von Audi: „Die Ernennung von Werner Zimmermann ist Ergebnis seiner langjährigen und erfolgreichen Arbeit bei Audi und im Konzern.“ Zimmermann ist seit 2000 Leiter der Qualitätssicherung von Audi. Er trat im Mai 1976 in das Unternehmen ein und nahm in den Folgejahren verschiedene leitende Tätigkeiten innerhalb der Qualitätssicherung ein. 2007 übernahm er zudem die Funktion des Sprechers des Unternehmens-Entwicklungskreises von Audi, der sich mit strategischen Fragestellungen beschäftigt. Zimmermann wurde 1953 in Bad Tölz geboren und studierte Fahrzeugtechnik an der Fachhochschule München.