Mit einem Anteil von knapp zwei Prozent zählt die Bank zu den wichtigsten Minderheitsaktionären,

Mit einem Anteil von knapp zwei Prozent zählt die Bank zu den wichtigsten Minderheitsaktionären, die bei der Entscheidung über eine Komplettübernahme Scanias durch VW entscheidend sein dürften.- Bild: Volkswagen.

VW hatte im Februar verkündet, die restlichen Anteile an seiner Nutzfahrzeug-Tochter für knapp sieben Milliarden Euro erwerben zu wollen – die Offerte greift aber nur, wenn die Wolfsburger mindestens 90 Prozent des Scania-Kapitals bekommen. Im März hatte der unabhängige Teil des Scania-Verwaltungsrates den Aktionären empfohlen, das Angebot der Konzernmutter auszuschlagen.

Alle Beiträge zum Stichwort Scania

dpa/Marina Reindl