Honda Rennsport

Durch die Partnerschaft mit HDP will ZF auch im amerikanischen Rennsport sein Kompetenz als Entwicklungspartner und Technologieführer unter Beweis stellen. Bild: ZF

Beide Unternehmen werden zukünftig auch in anderen Technologie-Bereichen zusammenarbeiten. Honda setzt dabei insbesondere auf die Kompetenz von ZF im Tourenwagen-, Prototypen- und Langstreckensport. So erzielten Teams, die mit ZF-Technik ausgerüstet waren, in den letzten 15 Jahren 14 Gesamtsiege bei den legendären 24 Stunden von Le Mans.

“Wir pflegen bereits sehr gute und wachsende Geschäftsbeziehungen mit Honda in der Belieferung von Serienfahrzeugen in den USA. Mit der Partnerschaft im amerikanischen Rennsport wollen wir auch unsere hohe Kompetenz als Entwicklungspartner und Technologieführer im Motorsport nachhaltig unter Beweis stellen”, kommentiert Stefan Sommer, Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG.

Sie wollen mehr wissen über ZFs Zukunftsstrategien? Dann merken Sie sich diesen Termin vor:
ZF-CEO Dr. Stefan Sommer spricht beim AUTOMOBIL FORUM am 25.6.2014 in München.

zf-arbeitet-mit-hondas-rennsport-tochter-zusammen_93373_2.jpg Wenn Sie ihn treffen möchten, dann melden Sie sich hier an!

Automobil Forum 2014 450x133

Gabriel Pankow