ZF Friedrichshafen

ZF will 5.00 neue Stellen schaffen. - Bild: ZF

Bis Ende des Jahres 2011 werde die Beschäftigtenzahl bei dem Antriebs- und Fahrwerksspezialisten damit auf 70 000 weltweit steigen, sagte Vorstandschef Hans-Georg Härter in Stuttgart. Für das laufende Jahr peilt ZF ein Umsatzwachstum von zehn Prozent auf mehr als 14 Milliarden Euro an.

Im Jahr 2010 waren die Erlöse bei Deutschlands drittgrößtem Autozulieferer um 38 Prozent auf 12,9 Milliarden Euro gestiegen. Das Ergebnis nach Steuern lag bei 443 Millionen Euro. Zuvor stand wegen der Wirtschaftskrise ein Fehlbetrag von 421 Millionen Euro in den Büchern.

dpa/Guido Kruschke