Übernimmt ab 1. April als Vorstand Kommunikation bei Renault Deutschland: Martin Zimmermann. Bild:

Übernimmt ab 1. April als Vorstand Kommunikation bei Renault Deutschland: Martin Zimmermann. Bild: Renault

Laut einer Mitteilung des von Renault Deutschland verlässt der 61-jährige Zirpel das Unternehmen, um sich nach 21 Jahren an der Kommunikationsspitze neuen Projekten zu widmen. Der Jurist hatte bei der deutschen Tochter der Franzosen einen ungewöhnlichen Werdegang genommen. So war er nach fünfjähriger Tätigkeit als Justitiar und Direktor für Recht und Grundsatzfragen im August 1994 zum Vorstand Kommunikation berufen worden.

Die Position übernimmt nun ab 1. April Martin Zimmermann. Der 48-Jährige kennt den französischen Autobauer aus dem Effeff. So war der studierte BWLer und Publizist bereits früher in der Renault Unternehmenskommunikation beschäftigt, bevor er zu Volkswagen Nutzfahrzeuge wechselte. In den vergangenen sechs Jahren unterstützte Zimmermann Unternehmen der Autobranche als externer Kommunikationsberater, darunter auch Renault-Nissan.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Renault Deutschland Management

fv