Märkte

Aktuelle wirtschaftliche und technische Entwicklungen auf den weltweit wichtigsten Automobilmärkten in China und den übrigen asiatischen Ländern, in Europa, USA und Asien

Hafen von Sheerness
Britische Gewerkschaft warnt

Streiks könnten VW-Exporte nach Großbritannien treffen

Die Importe des Volkswagen-Konzerns nach Großbritannien könnten unter Streiks im Hafen von Sheerness leiden.Weiterlesen...

DB2019AL02639_medium
Stagnierender Markt 2020

VW will auch in China Investitionen hochhalten

Der Volkswagen-Konzern will auch in seinem wichtigsten Einzelmarkt China die Investitionen hochhalten. 2025 will VW in China 1,5 Millionen Elektroautos ausliefern.Weiterlesen...

Volkswagen Tacqua China
China-Strategie

VW startet mit Schwestermodell des T-Cross

Volkswagen hat auf der Guangzhou Motorshow mit dem Vorverkauf seines neuen chinesischen Kompakt-SUV Tacqua begonnen. Das Modell kann zu Preisen von 120.000 CNY (17.050 USD) bis 160.000 CNY reserviert werden.Weiterlesen...

China Stau
China Automotive Testing Cycle

China führt eigenen Prüfzyklus CATC ab 2021 ein

Das chinesische Technologie- und Forschungszentrum für Kraftfahrzeuge hat den ersten speziell für China entwickelten Fahrzyklus veröffentlicht, mit dem die Emissionswerte von Motoren und der Kraftstoffverbrauch bewertet werden sollen. Er gilt schrittweise ab 2021.Weiterlesen...

Grenzwertstreit Kalifornien
Schlechte Luft

Kalifornien macht im Grenzwertstreit Druck auf Autohersteller

Kalifornien macht im Streit mit US-Präsident Donald Trump um Abgasvorschriften für Autos Druck auf die Industrie.Weiterlesen...

DB2019NR01126_medium
Automarkt Europa

Acea: Deutliches Plus im Oktober nach schwachem Vorjahr

Der Autoabsatz in Europa ist im Oktober dank eines niedrigen Vorjahreswertes deutlich gestiegen. Die Zahl neu zugelassener Fahrzeuge hat sich laut Branchenverband Acea um 8,7 Prozent auf 1,2 Millionen Stück erhöht.Weiterlesen...

Lifan Auto
Chinesische Autos für Südamerika

Lifan kooperiert mit Brilliance in Uruguay

Die beiden chinesischen Autobauer Lifan Motors und Brilliance haben in Uruguay eine strategische Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um auf dem südamerikanischen Markt zu expandieren.Weiterlesen...

VW-Werk Chattanooga, Tennessee
Investition von 800 Mio Euro in den USA

VW startet Ausbau des Werks Chattanooga für E-Auto-Produktion

VW hat mit dem Bau seiner Montagelinie für vollelektrische Fahrzeuge auf Basis des Modularen E-Antriebs-Baukastens (MEB) im Werk in Chattanooga begonnen. Der Standort in Tennessee soll ab 2022 die Produktionsstätte von Volkswagen für Elektrofahrzeuge für Nordamerika werden.Weiterlesen...

Eröffnung des neuen ZF-Werks in Vietnam
Südostasien

ZF eröffnet Werk für Fahrwerkmodule in Vietnam

Zulieferer ZF eröffnet sein erstes Werk in Vietnam. In der Betriebsstätte auf dem Vinfast-Gelände werden Fahrwerkmodule nach dem Just-in-Time-Prinzip gefertigt. In den Standort investiert das Unternehmen 25 Millionen Euro.Weiterlesen...

Ford Pickup
Marktsondierung

Ford zieht Bau von Pick-ups in China in Erwägung

Die Ford Motor Company zieht in Erwägung, in China Pick-ups zu bauen, wenn die Beschränkungen für die Nutzung der praktischen Lademeister in Städten gelockert werden.Weiterlesen...