Neues Konzeptfahrzeug Chevrolet FNR wird auf der Auto Shanghai 2015 vorgestellt. Bild: BASF/GM

Neues Konzeptfahrzeug Chevrolet FNR wird auf der Auto Shanghai 2015 vorgestellt. Bild: BASF/GM

Das besondere Design des Wagens stammt von PATAC (Pan Asia Technical Automotive Center), einem Joint Venture zwischen General Motors und SAIC Motor (Shanghai Automotive Industry Corporation), auch bekannt als Design- und Technik-Center von Shanghai General Motors (SGM). Das Chevrolet FNR-Konzept wird mit einem Elektromotor angetrieben. „FNR“ steht für „Find New Roads“ und bedeutet, unbegrenzte Möglichkeiten zu entdecken. Das Auto verfügt über zahlreiche bahnbrechende Technologien, wie z. B. autonomes Fahren, und das Automobildesign zielt darauf ab, das Design und den Entwicklungstrend für die Zukunft auszuloten.

Exklusive Lackierung „Mid-night Glimmer“ betont das futuristische Design. Bild: BASF/GM

Exklusive Lackierung „Mid-night Glimmer“ betont das
futuristische Design. Bild: BASF/GM

Beim Farboton „Midnight Glimmer“ handelt es sich laut BASF um einen kundenspezifischen Farbton, der von den Farbdesignern des Unternehmensbereichs Coatings der BASF in Zusammenarbeit mit dem Designteam von PATAC entwickelt wurde. Min Cao, Chief Designer & Advanced Design Director von PATAC,sagte: „PATAC und BASF kooperieren bereits seit langer Zeit bei der Entwicklung von Automobillacken. BASF verfügt über ein hervorragendes technisches Team und ein Farbdesignteam vor Ort in China, die in der Lage sind, spezielle Autolacke zu entwickeln, die in das Konzept von PATAC’s Designern passen. Wir werden weiterhin eng mit BASF zusammenarbeiten, um die spannende Zukunft der Automobilentwicklung zu prägen.“ Dr. Thierry Herning, Geschäftsführer von BASF Shanghai Coatings, fügte hinzu: „Wir sind stolz, mit unseren innovativen Farbtönen und Lacken zu dem auffälligen Außendesign des Konzeptfahrzeugs Chevrolet FNR beigetragen zu haben. Das konnte nur durch die gemeinsamen Anstrengungen unseres globalen Coatings-Teams erreicht werden. Dies ist eine weitere Erfolgsgeschichte unserer ausgezeichneten Partnerschaft mit Shanghai General Motors und PATAC.“

Die Zusammenarbeit zwischen SGM-PATAC und BASF bei der Entwicklung von Automobillacken und Farben besteht schon seit langer Zeit. Die beiden Unternehmen gingen 2005 eine Partnerschaft ein, um den ersten Wasserbasislack in China auf den Markt zu bringen. Im Jahr 2013 entwickelten sie für das Buick Riviera-Konzeptfahrzeug die Lackierung „Ice Cyan-jade“.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern BASF GM

basf-zeigt-in-shanghai-schillernden-lack_124615_3.jpg Alle Artikel zur Shanghai Autoshow

fu