BMW X5

Ab Juni fertigt BMW seinen X5 auch in Brasilien. Bild: BMW

| von Stefan Grundhoff

Das Werk in Araquari fertigt derzeit die Modelle X1, X3 und X4 sowie die 3er-Limousine. Die Investition in Höhe von sieben Millionen BRL wurde zusätzlich zu der Investition in Höhe 18,4 Millionen US Dollar getätigt, die für die Montage des neuen Fahrzeuge BMW X4 sowie 3er-Limousine investiert wurde. Mathias Hofmann, Generaldirektor des BMW Group-Werks in Araquari: „Dies ist ein wichtiger Schritt in Richtung eines ausgeglichenen Betriebs und der installierten Fertigungskapazitäten im Land."

Nach den Produktionsprognosen von IHS Markit wird das Werk in Araquari im Jahr 2020 insgesamt 12.774 Einheiten des X1, X3, X4, X5 und der 3er Limousine produzieren, davon 600 Einheiten des X5, der im Jahr 2021 laut IHS auf 648 Einheiten ansteigen soll.

Der Eintrag "freemium_overlay_form_apr" existiert leider nicht.