Bosch

Bosch und Samsung planen Joint-Venture. - Bild: Bosch

Bis zum Jahr 2013 sollen dafür rund 500 Millionen US-Dollar investiert werden, sagte ein Samsung-Sprecher. Derzeit fertigt das Gemeinschaftsunternehmen, SB LiMotive Co, 50.000 wiederaufladbare Autobatterien pro Monat. In den kommenden drei Jahren sollen die Kapazitäten auf bis zu 400.000 Einheiten je Monat erweitert werden.

Samsung SDI könnte die Produktion von Lithium-Ionen-Batterien auch über Asien hinaus in weitere Regionen ausweiten, unter anderem nach Europa. Das Tochterunternehmen des südkoreanischen Mischkonzerns Samsung wolle damit der steigenden Nachfrage nach Batterien für Elektrofahrzeuge nachkommen, sagte der Konzernsprecher.

Dow Jones Newswires/Guido Kruschke