Chevrolet Onyx

Der Chevrolet Onyx ist laut IHS Automotive das meistverkaufte Auto in Brasilien. Bild: GM/Chevrolet

Gerade einmal gut 166.400 Brasilianer kauften im Juni einen Neuwagen. Okay, das sind noch etwas mehr als im Mai dieses Jahres. Da wurden nun 162.160 Neuwagen abgesetzt. Verglichen mit dem Juni des Vorjahres ist die Absatz-Bilanz aber desaströs, setzten die OEMs im Juni 2015 immerhin noch mehr als 204.000 Autos in dem südamerikanischem Land ab.

Gleichwohl ist der Absatz-Rückgang mit Minus 18,7 Prozent nicht mehr ganz so krass, wie noch im April (-25,5 Prozent) und im Mai (-20,9 Prozent). Trotz des sich abschwächenden Rückgangs der Verkaufszahlen, sind die Analysten von IHS Automotive nicht gerade optimistisch gestimmt, was Brasiliens Automarkt betrifft. Die Prognose lautet: Dieses Jahr werden die OEMs dort 1,89 Millionen Neuwagen absetzen. Das entspricht einem Rückgang der Verkaufszahlen um 23,9 Prozent gegenüber 2015.