JLR Gaydon

Das neue JLR-Entwicklungszentrum in Gaydon wurde jüngst eröffnet. Bild: JLR

In den letzten Monaten war die Produktion im April durch Betriebsstillstände in verschiedenen Werken beeinträchtigt, da die OEMs auf den ursprünglich geplanten Termin für den Brexit am 29. März reagierten, der am Ende nicht stattfand. Infolgedessen wurden während des traditionellen Stillstandsmonats August viele Werke offengehalten, was einen wesentlichen Beitrag zum Gesamtanstieg leistete. Im August wurden jedoch nur 2.903 zusätzliche Einheiten hergestellt, was den Verlust von 56.999 Einheiten im April nicht wettmachte. Insgesamt verzeichnete die britische Pkw-Industrie von Januar bis August einen Rückgang um 17 Prozent auf 866.918 Einheiten.

Im August stieg die Produktion für den Inlandsmarkt um 15,2 Prozent im Jahresvergleich, während die Exporte im Jahresvergleich geringfügig um 0,6 Prozent zulegten. Dies geschah jedoch im Zusammenhang mit einem deutlichen Rückgang im August 2018, als verschiedene Faktoren, insbesondere die Vorbereitung auf die neuen WLTP-Prüfvorschriften, das Volumen beeinflussten.