BYD e6

Der BYD e6 wird in Singapur bald verstärkt als Taxi im Einsatz sein. Bild: BYD

BYD plant, 100 Autos vom e6 im ersten Quartal 2017 an HDT Singapore Taxi zu liefern. Dies geht aus einem Bericht von Global Times hervor. Das Taxiunternehmen verfügt bereits jetzt über eine Flotte von 30 BYD e6. Es wurde 2013 gegründet und ist seitdem auf Taxifahrten mit Elektroautos spezialisiert. HDT ist allerdings kein unabhängiges Unternehmen, sondern vielmehr BYDs Partner in Singapur. Laut einem Vorstand von BYD sollen die Taxifahrten auch zur Entwicklung neuer elektrischer Fahrzeuge beitragen. Der BYD-Vorstand hob auch hervor, dass sich Singapur dazu aufgrund der wachsenden Infrastruktur für Elektroautos und der gut ausgebildeten Fachkräfte besonders eigne.