Changan-Benni_Elektromobilität_Investition

Den Changan Benni gibt es schon, bis 2025 sollen 21 neue Elektromodelle hinzu kommen. Dazu investiert der chinesische Hersteller umgerechnet 15,1 Milliarden US-Dollar. Bild: Changan

Mit der jetzt unter Überschrift „Shangri-La-Plan“ vorgestellten Strategie bewegt sich Chongqing Changan Automobile Company, einer der größten chinesischen Autohersteller, massiv Richtung Elektromobilität.

Wobei die Ankündigung, ab 2025 keine konventionell angetriebenen Fahrzeuge mehr zu verkaufen, etwas zu vollmundig ist, denn: wichtiger Bestandteil des Zukunftskonzepts sind Hybridmodelle, also Fahrzeuge, bei denen der Antriebsschwerpunkt immer noch beim Benziner liegt.

Dessen ungeachtet tischt der Autobauer mächtig auf: umgerechnet rund 15,1 Milliarden US-Dollar  will Changan in die Hand nehmen und bis 2025 die Modellpalette radikal auf elektrisch angetrieben Autos umbauen. Konkret beinhaltet der Plan 21 Elektroautos und 12 Hybride. Die Verkündung des Shangri-La-Plans kommt kurz nachdem die chinesische Regierung das Jahr 2019 als Startpunkt für die NEV-Quote gesetzt hat. Ab dann müssen 10 Prozent der neu zugelassenen Autos elektrisch angetrieben sein. Parallel dazu treten stufenweise neue Verbrauchsvorschriften in Kraft. So sind ab 2020 ein Durchschnittsverbrauch von fünf Litern je Fahrzeug vorgeschrieben, ab 2025 sollen es dann nur noch vier Liter sein.      

Die I.D.Familie von Volkswagen

  • VW I.D. Crozz - die Neuauflage der IAA 2017. Bild: Volkswagen

    VW I.D. Crozz - die Neuauflage der IAA 2017. Bild: Volkswagen

  • VW I.D. Crozz - erstmals gab es die Studie in Shanghai zu sehen. Bild: Volkswagen

    VW I.D. Crozz - erstmals gab es die Studie in Shanghai zu sehen. Bild: Volkswagen

  • Der Innenraum des VW I.D. Crozz. Bild: Volkswagen

    Der Innenraum des VW I.D. Crozz. Bild: Volkswagen

  • VW I.D. Crozz II. Bild: Volkswagen

    VW I.D. Crozz II. Bild: Volkswagen

  • Skoda Vision E - eng mit dem VW I.D. Crozz verwandt. Bild: Ivo Hercik

    Skoda Vision E - eng mit dem VW I.D. Crozz verwandt. Bild: Ivo Hercik

  • VW I.D. Crozz - Platz für vier bis fünf Personen. Bild: Volkswagen

    VW I.D. Crozz - Platz für vier bis fünf Personen. Bild: Volkswagen

  • Skoda Vision E. Bild: Ivo Hercik

    Skoda Vision E. Bild: Ivo Hercik

  • VW I.D. Crozz. Bild: Volkswagen

    VW I.D. Crozz. Bild: Volkswagen

  • Skoda Vision E. Bild: Ivo Hercik

    Skoda Vision E. Bild: Ivo Hercik