Ford Logo

Ford schließt sein Produktionswerk im brasilianischen São Bernardo am 30. Oktober. Die Produktion der neuen Generation des Ford Fiesta wurde nach Indien verlagert. Bild: Ford

Nach Informationen der Automotive Business war es zuvor nicht gelungen, die Anlage an die CAOA Group zu verkaufen. Die Anfang September angekündigte Übernahme durch den brasilianischen Autohersteller CAOA sollte innerhalb von 45 Tagen abgeschlossen sein, was letztlich wohl durch eine fehlende Finanzierung nicht gelang. Automobil Produktion hatte im Mai darüber berichtet, dass CAOA mit chinesischen Investoren in Verbindung stehe.

Die CAOA Group hatte dem Kauf der Anlage zugestimmt, obwohl man nur Arbeit für 750 der insgesamt 2.700 Arbeiter im Werk São Bernardo hatte. Ford teilte Anfang dieses Jahres mit, das Geschäft mit mittelschweren und schweren Nutzfahrzeugen in Südamerika zu verlassen. Die Produktion der neuen Generation des Ford Fiesta wurde nach Indien verlagert.