Japan Industrie

Japans Automobilindustrie steht still. - Bild: Nissan

Gerade die Automobilbranche ist als Japans wichtigster Wirtschaftszweig betroffen. Zwar gehören die besonders hart betroffenen Landesteile zu den weniger industrialisierten Gebieten Japans, die direkten Schäden an Industrieanlagen halten sich daher in Grenzen.

Doch aufgrund der Logistikprobleme und der gestörten Logistikkette stehen bei den japanischen Autokonzernen Toyota, Nissan, Honda, Suzuki, Subaru, Mazda und Mitsubishi die Bänder still.