Die neue Generation des Smart wird 2015 in den wichtigsten Märkten außerhalb Europas eingeführt.

Die neue Generation des Smart wird 2015 in den wichtigsten Märkten außerhalb Europas eingeführt. Bild: Daimler

Wie das Unternehmen meldet, handle es sich bei fast jedem vierte in den USA verkauften smart fortwo bereits um einen smart electric drive. Weiter heißt es, sei China nur fünf Jahre nach Marktstart bereits zweitwichtigster Markt. 2015 werde man nachlegen, so die smart-Chefin Annette Winkler: “Mit der Markteinführung rund um den Globus, mit unserem vollautomatischen Doppelkupplungsgetriebe und mit einer Ausweitung des Motorenangebots auf dann sechs Varianten“. Mit Einführung des Doppelkupplungsgetriebes im März sowie den Marktpremieren der neuen smart Generation in China und den USA lege man den Grundstein für weiteres Wachstum. Beide Länder seien bereits heute wichtige Märkte für die Marke und konnten ihre Absätze 2014 weiter steigern. In den Vereinigten Staaten war dabei beinahe jeder vierte verkaufte smart ein smart electric drive. Und nur fünf Jahre nach Markteinführung von smart im Reich der Mitte wurde China 2014, direkt nach Deutschland, bereits der zweitgrößte Absatzmarkt für den smart fortwo. „2014 haben wir wegen der Produktumstellung den Absatz niedriger geplant und unsere Ziele erreicht, 2015 rollen wir die neuen Modelle in unseren wichtigsten Märkten außerhalb Europas aus, und damit wollen wir 2016 und darüber hinaus die Mobilität und das Leben in den Städten der Welt nachhaltig prägen“, so Annette Winkler.