Am 9. November 2015 wurde das Applicationcenter in Shanghai feierlich eröffnet. Bild: Osram

Am 9. November 2015 wurde das Applicationcenter in Shanghai feierlich eröffnet. Bild: Osram

Wie Osram meldet, konnten bestehende und potenzielle Kunden Produkte des Geschäftsbereich Specialty Lighting überwiegend in Herbrechtingen (Deutschland) oder auf Messen in Anwendung sehen. Mit der Eröffnung des zweiten Standortes solle sich dies nun ändern, heißt es. Mit einer Fläche von knapp 500 Quadratmetern sei das Gebäude etwas größer als sein Vorbild in Deutschland. Laut Osram beherbergt es neben einem Showroom für Produkte aus dem Automotive-Bereich einen zweiten für Bühnen- und Eventbeleuchtung. Beide können auch als Schulungsräume für Kunden oder für Veranstaltungen genutzt werden. Ebenso befinden sich darin ein Elektrolabor und Räumlichkeiten für die Entwicklung von Prototypen sowie umfangreiche Anwendungs- und Verarbeitungsprüfungen. In einer Werkstatt im hinteren Teil des Gebäudes können anhand eines Showcars die neuesten Trends und Entwicklungen der automobilen Lichttechnik gezeigt werden.

„Unsere beiden Applicationcenter schließen die Lücke zwischen Kunde und Produkt. Unsere Geschäftspartner können die Produkte dort “live erleben“ und sich selbst von ihren Vorteilen überzeugen“, erklärt Hans-Joachim Schwabe, CEO des Geschäftsbereichs Specialty Lighting bei Osram. „Da diese Möglichkeit bisher mit Herbrechtingen eher für die europäischen Länder bestand, ist das neue Applicationcenter in Shanghai gerade für denimmer größer werdenden Absatzmarkt in Asien sehr wichtig.“

Alle Beiträge zum Stichwort Osram

fu