Philippe Varin

Philippe Varin: Mit dem Suppliers? Awards 2011 werden Unternehmen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit dem Hause PSA Peugeot Citroën gewürdigt. - Bild: PSA

Der Vorstandsvorsitzende Philippe Varin und der Einkaufsdirektor Yannick Bézard haben 17 Zulieferer aus einem Kreis von insgesamt 800 Lieferanten ausgezeichnet.

Mit den Suppliers? Awards 2011 wird die Leistung französischer, europäischer und internationaler Unternehmen im Rahmen ihrer Zusammenarbeit mit dem Hause PSA Peugeot Citroën im Verlauf des Jahres 2010 gewürdigt. Die Auszeichnungen wurden in fünf Hauptkategorien verliehen: Qualität, Innovation, Teile und Service, Wirtschaftsleistung und erstmalig auch Industrielle Exzellenz der Zuliefererwerke.

In den einzelnen Kategorien wurden die Preisträger unabhängig von ihrer Größe – ob KMU oder multinationales Unternehmen – nach einheitlichen Kriterien bewertet.

Qualität: außergewöhnliche Leistungsqualität im Bereich Dienstleistungen, Werksausrüstungen und Fertigungsteile.
Preisträger: Faurecia, A.Raymond, Ryobi, EPT, Serthel, Coskunoz

Innovation: Fähigkeit, zuverlässige und nutzbringende Innovationen anzubieten und zu entwickeln, die Interesse beim Kunden wecken.
Preisträger: Bosch, Michelin

Teile und Service: termingetreue und mengengerechte Belieferung des Vertriebsnetzes mit Ersatzteilen sowie unserer Werke mit Serienteilen.
Preisträger: Novetud, Valeo Illumination, Sanden

Wirtschaftsleistung: 2010 erzielte Kosteneinsparungen im technischen Bereich sowie für 2011 anvisierte Sparpotenziale.
Preisträger: Snop, Mahle, Veolia

Industrielle Exzellenz eines Zuliefererwerks: außergewöhnliche Leistungen im Bereich Zukunftsfähigkeit und industrielle Exzellenz.
Preisträger: Pernat Emile S.A., Gestamp Ronchamps SAS

Einen Sonderpreis haben die Jurymitglieder für die ausgezeichnete Arbeit und hohe technische Kompetenz eines Lieferanten bei Wartungsleistungen an den Standorten von PSA Peugeot Citroën sowie bei Ingenieursdienstleistungen vergeben. Der daraus entstehende Mehrwert basiert auf der Servicequalität, der Termintreue, dem Ideenreichtum sowie den exzellenten Produktivitätsergebnissen im Jahr 2010.
Preisträger: Brammer