BMW i3 und i8

E-Autos wie der i3 sind bei den Fuhrparkchefs nicht wirklich beliebt. Bild: BMW

Von der Kaufprämie für Elektroautos können auch gewerbliche Autokäufer profitieren. Die Flottenmarktexperten von Dataforce haben die Prämie zum Anlass genommen und bei den Fuhrparkverantwortlichen nachgefragt. Ergebnis: Für fünf Prozent der Befragten ist die Prämie ein Anlass, zukünftig vermehrt Elektroautos anzuschaffen. Weitere zwei Prozent haben unabhängig von der Prämie bereits Anschaffungen geplant. Elf Prozent sind unentschlossen oder machten keine Angabe. Für die überwiegende Mehrheit von 81 Prozent kommen E-Autos als Firmenfahrzeuge allerdings auch weiterhin nicht in Frage.

Dabei bietet der Flottenmarkt großes Potenzial, um die Ziele der Bundesregierung zu erreichen. Angesichts von 1,3 Millionen Flotten, die von Firmen betrieben werden, könnte das 1-Million-Elektroauto- Ziel der Bundesregierung allein durch die Nachfrage des Flottenmarkts erreicht werden.

Aktuell sieht die Lage allerding eher mau aus: Von den 25.502 reinen Elektroautos und 10.819 Fahrzeugen mit Range-Extender und Plug-In Hybriden, die zum 01.01.2016 in Deutschland zugelassen waren, entfielen 38 Prozent auf den relevanten Flottenmarkt und 39 Prozent auf private Halter.

Im Rahmen der Studie „Fuhrparkmanagement in deutschen Unternehmen 2015“ waren im vergangenen Jahr mehr als 550 Flottenverantwortliche unter anderem gefragt worden, ob es in ihrer Flotte bereits ein Elektro- bzw. ein Hybrid-Fahrzeug gibt. Ergebnis: Insgesamt war das nur in knapp 15 Prozent aller Unternehmen der Fall. Ab einer Fuhrparkgröße von 50 Pkw gewinnt das Thema für die Fuhrparkleiter deutlich an Relevanz. In der Größenklasse von 50 bis 99 haben immerhin schon mehr als 20 Prozent der Firmen ein Elektroauto. Bei Flotten ab 100 Pkw steigt der Anteil auf ein Viertel.

 

Gewinnspiel zum AUTOMOBIL FORUM 2016

AUTOMOBIL PRODUKTION verlost 3x2 Tickets zum Businesstreff Nr. 1 für OEMs und Zulieferer. Sichern Sie sich jetzt Ihren Platz beim AUTOMOBIL FORUM 2016! Schicken Sie uns einfach eine kurze E-Mail an events@automobil-produktion.de, weshalb Sie und Ihr Unternehmen auf jeden Fall dabei sein müssen. Unter allen Einsendungen losen wir die Gewinner aus. Einsendeschluss ist der 28. Juni 2016.

Viel Glück!