Fotomontage: Flaggen EU und Tokio

Die Grundsatzvereinbarung zum Freihandelsabkommen stehen. Bild: Rawf8-Fotolia.com

Japan hat demnach in den Verhandlungen akzeptiert, dass der aktuell zehn Prozent betragende europäische Zoll auf japanische Autos erst sieben Jahre nach Inkrafttreten des Abkommens komplett abgebaut wird.

Eine Grundsatzvereinbarung zum geplanten Freihandelsabkommen soll an diesem Donnerstag bei einem EU-Japan-Gipfel in Brüssel präsentiert werden. EU-Diplomaten betonen allerdings, dass einige Punkte weiter offen seien. Dazu gehört auch die Frage, vor welchen Gerichten Streitigkeiten zwischen Unternehmen und Staaten geklärt werden sollen.