Toyota Kompaktlimousine Etios

Toyota wird künftig Motoren und Getriebe für seine Kompaktlimousine Etios in Indien fertigen. - Bild: Toyota

Dazu hat Toyota Kirloskar Auto Parts Pvd Ltd (TKAP), das indische Toyota Joint-Venture zur Fertigung von Autoteilen, jetzt den Grundstein gelegt. Derzeit werden bei TKAP Achsen, Antriebswellen und vor allem Handschaltgetriebe produziert.

Toyota wird damit den Anteil der lokal gefertigten Teile für den Etios deutlich erhöhen. Ab Herbst 2012 startet die Produktion von jährlich rund 100.000 Motoren. Zu Beginn 2013 kommt eine Jahresproduktion von etwa 240.000 Getrieben hinzu.

In das neue Werk fließen Investitionen in Höhe von annähernd neun Milliarden Yen (rund 80 Millionen Euro). Rund 500 Menschen finden bei TKAP dadurch einen neuen Arbeitsplatz.