Wie die

Wie die

Der japanische Automobilhersteller Toyota hat laut einem Zeitungsbericht seine Produktionsprognose für das kommende Jahr gesenkt.

Wie die Asahi Shimbun berichtete, rechnet der Konzern 2011 nur noch damit, weltweit 7,8 Millionen Fahrzeuge herzustellen. Darin nicht berücksichtigt sind die Fahrzeugeinheiten der Töchter Daihatsu und Hino Motors.

Im August hatte die Prognose noch auf 8,04 Millionen Fahrzeuge gelautet. Sollte die neue Prognose eintreffen, wäre es bereits das dritte Jahr in Folge, dass der größte Automobilhersteller der Welt innerhalb eines Jahres weniger als acht Millionen Autos herstellt.

Dow Jones Newswires