TRW wird bis Ende 2016 drei zusätzliche Produktionswerke in China eröffnen. Zwei der drei Neubauten erweitern den bereits existierenden TRW-Standort in Zhangjiagang in der Provinz Jiangsu. Bild: TRW

TRW wird bis Ende 2016 drei zusätzliche Produktionswerke in China eröffnen. Zwei der drei Neubauten erweitern den bereits existierenden TRW-Standort in Zhangjiagang in der Provinz Jiangsu. Bild: TRW

Wie der Autmobilzulieferer heute meldet, werden zwei der drei Neubauten den bereits existierenden TRW-Standort in Zhangjiagang in der chinesischen Provinz Jiangsu erweitern: Ein Werk für Bremssysteme, das ab Ende des zweiten Quartals 2015 die Produktion aufnimmt, und eines für Insassenschutzsysteme, dessen Produktionsstart für November dieses Jahres geplant ist. Das dritte neue Werk befindet sich in Xian und wird laut TRW voraussichtlich ab dem dritten Quartal 2016 ebenfalls Insassenschutzsysteme fertigen.

Der Zulieferer verkündet auf der diesjährigen Auto Shanghai überdies die erste Serieneinführung seiner neuesten Monokamera S-Cam3 in China. Ab Anfang 2016 kommt der Kamerasensor in verschiedenen Modellen eines großen nordamerikanischen Fahrzeugherstellers auf den chinesischen Markt. Produziert wird er vor Ort im TRW-Werk für Elektronikkomponenten in Anting, Shanghai. Die S-Cam3 ist die aktuellste Generation der Monokamera von TRW auf dem Markt. Sie ermöglicht rein kamerabasiert nicht nur automatische Notbremssysteme gemäß Euro NCAP, sondern auch adaptive Geschwindigkeitsregelungen als Einzelsensor und verfügt laut TRW über die kompaktesten Abmessungen aller vollintegrierten Kameras weltweit.

Alle Beiträge zum Stichwort TRW

trw-neue-china-standorte-und-serienanlauf-des-kamerasensors_123825_3.jpg Alle Artikel zur Shanghai Autoshow

fu