Neuer Guinness Welt-Rekord: Golf TDI Clean Diesel erreicht geringsten Kraftstoffverbrauch auf Tour

Neuer Guinness Welt-Rekord: Golf TDI Clean Diesel erreicht geringsten Kraftstoffverbrauch auf Tour durch 48 US-Staaten. Bild: VW

Die Route durch 48 US-Staaten, mit Ausnahme von Alaska und Hawaii, ist gesamt 8.233 Meilen (13.250 Kilometer) lang. Wie Volkswagen berichtet, hat der Golf TDI Clean Diesel die Strecke unter ständiger Aufsicht von Guinness World Records durchgeführt. Das Fahrerteam, der Journalist und Blogger Wayne Gerdes und der Ingenieur Bob Winger, benötigte nur 2,9 Liter auf 100 Kilometer, was einer Reichweite von 81 Meilen pro Gallone entspricht. Der bisherige Rekord für Nicht-Hybrid-Fahrzeuge lag bei 77,9 Meilen. Nach seiner Ankunft an der Firmenzentrale von Volkswagen of America in Herndon sagte Gerdes: “Dieses Ergebnis zeigt, dass man durch modernste Technologien in Kombination mit einer cleveren Fahrweise den Kraftstoffverbrauch nochmal deutlich senken und wirklich beeindruckend niedrige Werte erzielen kann.”

Der Golf TDI Clean Diesel wird in den USA und Kanada angeboten. Das 2.0-Liter-TDI-Triebwerk leistet 110 kW/150 PS, der Normverbrauch beträgt 45 Meilen pro Gallone (5,2 L/100 Kilometer). Mit der US-Abgasnorm LEV3/TIER 3 erfüllt der Golf TDI Clean Diesel zudem die derzeit strengste der Welt. Mit dem Spritspar-Rekord sichert sich der Golf eine weitere Auszeichnung in den USA. Bereits im Januar wurde der weltweit beliebte Kompaktwagen von einer Jury, bestehend aus 57 US-amerikanischen und kanadischen Motorjournalisten, zum “North American Car of the Year 2015″ gewählt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Volkswagen VW

fu