Porsche hat bei der J.D. Power-Meinungsumfrage ?Vehicle Dependability Study? den ersten Platz

Porsche hat bei der J.D. Power-Meinungsumfrage ?Vehicle Dependability Study? den ersten Platz belegt. (Bild: Porsche)

Die Qualität bei Porsche stimmt.  Zu diesem Ergebnis kommt das US-Marktforschungsinstitut J.D. Power in seiner jüngsten Meinungsumfrage „Vehicle Dependability Study“, die gestern veröffentlicht wurde. Porsche erreicht dort den ersten Platz. Für die Studie wurden über 52.000 Rückantworten von Erstbesitzern ausgewertet.

Bei der prestigeträchtigen Markenwertung werden Erstbesitzer von drei Jahre alten Fahrzeugen bezüglich der Zuverlässigkeit innerhalb der letzten zwölf Monate befragt. Porsche-Chef Michael Macht freut sich: „Den ersten Platz hinsichtlich der Zuverlässigkeit in der renommierten J.D. Power Vehicle Dependability Study zu belegen, freut uns sehr. Es ist das Ergebnis konsequenter Qualitätsarbeit und Kundenorientierung und der Lohn für die jahrelange harte Arbeit der Porsche-Mitarbeiter. Die Auszeichnung zeigt, dass unsere Nachhaltigkeitsstrategie aufgegangen ist. Die Herausforderung besteht nicht darin, einen hohen Qualitätsstandard kurzfristig zu erreichen, sondern ihn über Jahre sicherzustellen. Dass wir den Preis erhalten haben, spiegelt die hohe Zufriedenheit der Porsche-Kunden mit der Gebrauchtwagenqualität wider – darauf sind wir besonders stolz“.