Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

27. Jan. 2015 | 14:56 Uhr
Mercedes AMG GLE 63 Coupé.
R-Klasse kommt künftig vom Auftragsfertiger AM General

Mercedes-Benz baut SUV-Kapazitäten in den USA aus

Mercedes-Benz ordnet seine SUV-Produktion neu und erweitert die Produktionskapazitäten in den USA. In diesem Zuge wird der US-amerikanische Auftragsfertiger AM General Teil des Produktionsnetzwerks von Mercedes-Benz Cars. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 14:15 Uhr
E-Auto-Großauftrag. Bei SAIC ist die Bestellung von 1.000 E-Autos eingegangen. Zu den wichtigen
In China

VW´s Joint-Venture-Partner SAIC erhält Auftrag über 1.000 E-Autos

VW´s chinesischer Joint-Venture-Partner SAIC hat in einen Auftrag über 1.000 Elektro-Fahrzeuge erhalten. Für die Chinesen ist das eine dringend notwendige Belebung des E-Autos-Absatzes.Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 13:45 Uhr
. -
Präsentation einer aktuellen Studie

Staatssekretär: Zusätzliche CO2-Reduktion nur mit Elektroautos möglich

Der CO2-Ausstoß von Autos kann über die bisherigen EU-Ziele hinaus nur mit einer erheblich größeren Zahl von Elektrofahrzeugen gesenkt werden, so Wirtschaftsstaatssekretär Matthias Machnig am Dienstag (27.2.2015). Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 13:28 Uhr
Der Sonata wird das erste Hyundai-Modell mit CarLife von Baidu an Bord.
Unternehmen unterzeichnen Memorandum of Understandig (MoU)

Hyundai setzt bei Infotainment auf Suchmaschinen-Betreiber Baidu

Hyundai strebt beim Infotainmentangebot und dessen Vernetzung eine Zusammenarbeit mit dem Suchmaschinenbetreiber Baidu an. Ein entsprechendes Memomorandum of Understandig (MoU) wurde jetzt unterzeichnet. Als erstes Modell mit Baidu-Software kommt im April der Hyundai Sonata. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 12:34 Uhr
Bremsenproduktion
Massive Warnstreiks drohen

Metall-Arbeitgeber bieten 2,2 Prozent mehr Lohn

Der Metall- und Elektroindustrie stehen massive Warnstreiks bevor. Ein erstes Angebot der Arbeitgeber lehnte die IG Metall am Montag als unzureichend ab und kündigte Arbeitsniederlegungen in der Schlüsselbranche mit ihren bundesweit rund 3,7 Millionen Beschäftigten ab Donnerstag an. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 12:21 Uhr
Honda Accord
Japaner verabschieden sich aus schrumpfendem D-Segment

Honda nimmt Accord in Europa vom Markt

Honda verabschiedet sich aus dem schrumpfenden Segment der Mittelklasse-Fahrzeuge in Europa und ersetzt den auslaufenden Accord nicht durch das neue Modell. Auch bei Toyota gibt es laut IHS Automotive Überlegungen, den Avensis in Europa nicht mehr anzubieten. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 09:58 Uhr
Shandong Longji
China

SHW gründet Bremsscheiben-Joint-Venture in China

Der Auto-Zulieferer SHW gründet ein Gemeinschaftsunternehmen in China. Das Joint Venture mit dem chinesischen Zulieferer Shandong Longji Machinery soll Hersteller in China mit Bremsscheiben beliefern, erklärte das Aalener Unternehmen. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 09:54 Uhr
Markus und Zwillingsbruder Frank Fichtner aus der Geschäftsführung von BFFT lassen sich viel einfallen, um den Mitarbeitern ?Spaß bei der Arbeit? zu bieten.
Fahrzeugtechnikentwickler BFFT im FOCUS-Ranking erfolgreich

BFFT als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

Die BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH wurde am Montag vom Nachrichtenmagazin FOCUS als bester Arbeitgeber Deutschlands in der Kategorie Automobilindustrie/Mittelstand ausgezeichnet. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:58 Uhr
Bundesautobahn A81, Teststrecke
Autonomes / automatisiertes Fahren

A81: Auch Baden-Württemberg plant Teststrecke für selbstfahrende Autos

Nach der Ankündigung Bayerns will nun auch Baden-Württemberg laut einem Pressebericht eine Teststrecke für selbstfahrende Autos einrichten. Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) will demnach die A 81 für Tests freigeben. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:50 Uhr
Im Avtovaz-Werk im russischen Togliatti müssen aufgrund der miesen Absatzlage weitere 1.100
Schwache Absatzlage bei Lada

Russischer Autobauer Avtovaz feuert weitere 1.100 Arbeiter

Angesichts der Absatzkrise am russischen Automarkt rollt die Entlassungswelle bei dem zu Renault-Nissan gehördenden Autokonzern Avtovaz weiter. Wie die Nachrichtenagentur Tass schreibt müssen im April weitere 1.100 Mitarbeiter gehen. Weiterlesen...