Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

27. Jan. 2015 | 09:54 Uhr
Markus und Zwillingsbruder Frank Fichtner aus der Geschäftsführung von BFFT lassen sich viel einfallen, um den Mitarbeitern ?Spaß bei der Arbeit? zu bieten.
Fahrzeugtechnikentwickler BFFT im FOCUS-Ranking erfolgreich

BFFT als bester Arbeitgeber ausgezeichnet

Die BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH wurde am Montag vom Nachrichtenmagazin FOCUS als bester Arbeitgeber Deutschlands in der Kategorie Automobilindustrie/Mittelstand ausgezeichnet. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:58 Uhr
Bundesautobahn A81, Teststrecke
Autonomes / automatisiertes Fahren

A81: Auch Baden-Württemberg plant Teststrecke für selbstfahrende Autos

Nach der Ankündigung Bayerns will nun auch Baden-Württemberg laut einem Pressebericht eine Teststrecke für selbstfahrende Autos einrichten. Wirtschaftsminister Nils Schmid (SPD) will demnach die A 81 für Tests freigeben. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:50 Uhr
Im Avtovaz-Werk im russischen Togliatti müssen aufgrund der miesen Absatzlage weitere 1.100
Schwache Absatzlage bei Lada

Russischer Autobauer Avtovaz feuert weitere 1.100 Arbeiter

Angesichts der Absatzkrise am russischen Automarkt rollt die Entlassungswelle bei dem zu Renault-Nissan gehördenden Autokonzern Avtovaz weiter. Wie die Nachrichtenagentur Tass schreibt müssen im April weitere 1.100 Mitarbeiter gehen. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:28 Uhr
Nissan Leaf
Bis Frühjahr 2016

Nissan will weitere 1.000 Schnell-Ladestationen in den USA einrichten

Bis zum Frühjahr 2016 will Nissan in den USA weitere 1.000 Schnell-Ladestationen für E-Autos in den USA einrichten. Der japanische Hersteller unterhält zusammen mit einem Stromversorger bereits 800 Stromtankstellen. Diese können auch von E-Autos anderer Hersteller genutzt werden. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 08:03 Uhr
GM
Weitere 67 Unfälle mit tödlichem Ausgang werden geprüft

GM Zündschloss-Rückruf: Zahl der Todesopfer steigt auf 50

Die Zahl der Todesopfer im Zusammenhang mit defekten Zündschlössern beim US-Autobauer GM ist jetzt auf 50 gestiegen. Das geht aus dem jüngsten Bericht des mit der Verwaltung des Opferfonds beauftragten Anwalts Kenneth Feinberg hervor. Demnach werden derzeit Unfälle mit weiteren 67 Todesopfern geprüft. Weiterlesen...

27. Jan. 2015 | 05:44 Uhr
Für den Neustart der Marke  Datsun hat sich Renault-Nissan-Konzernchef Carlos Ghosn persönlich in
Hersteller räumt zu optimistische Erwartungen ein

Nissan-Billigmarke Datsun verfehlt Absatzziele deutlich

Im ersten Verkaufsjahr hat die Nissan-Billigmarke Datsun die Absatzziele deutlich verfehlt. Gillaume Sicard, Länderchef von Nissan Indien, räumte gegenüber dem Wall Street Journal Asia ein, dass man bei der Absatzplanung “zu optimitisch” gewesen sein. Weiterlesen...

26. Jan. 2015 | 16:06 Uhr
Mando, Automobilzulieferer, Indien
Investition von 20 Millionen Euro

Autozulieferer Mando baut Europazentrale in Frankfurt

Der südkoreanische Autozulieferer Mando baut seine neue Europazentrale in Frankfurt. Das Unternehmen werde über 20 Millionen Euro investieren und mehr als 100 zusätzliche hochqualifizierte Arbeitsplätze schaffen, teilte die Stadt Frankfurt am Montag mit. Weiterlesen...

26. Jan. 2015 | 15:37 Uhr
Airbag von Takata:
Japanischer Autobauer setzt in USA wohl auf Toyoda Gosei

Nächster Honda Accord offenbar ohne Takata-Airbags

Nach einem Bericht der Agentur Reuters scheint Airbag-Hersteller Takata als Konsequenz aus dem Rückruf-Debakel einen wichtigen Honda-Auftrag in Nordamerika verloren zu haben. Neuer Zulieferer für den nächsten Accord wird demnach Toyoda Gosei.Weiterlesen...

26. Jan. 2015 | 14:57 Uhr
Hyundai Logo
Koreaner nehmen auch Zulieferer in die Pflicht

Hyundai-Kia peilt 8 Prozent-Wachstum in China an

Der koreanische Autokonzern Hyundai-Kia will 2015 in China um weitere acht Prozent auf 1,99 Mio. Einheiten wachsen. Dazu soll die Produktionskapazität ausgebaut werden. Hier erwartet Chung Mong-koo, Chairman der Hyundai-Group, offenbar eine höhere Investitionsbereitschaft südkoreanischer Zulieferer in China.Weiterlesen...

26. Jan. 2015 | 13:44 Uhr
Henrik Starup-Hansen (51) übernimmt zum Ende des Monats den Vorstandsvorsitz bei der Fiat Group Automobiles Germany AG.
Henrik Starup-Hansen neuer CEO der deutschen Vertriebsgesellschaft

Neuer CEO bei Fiat Deutschland

Henrik Starup-Hansen (51) übernimmt zum Ende des Monats den Vorstandsvorsitz bei der Fiat Group Automobiles Germany AG. Er folgt auf Eric Laforge (48), der für EMEA MOPAR in die Zentrale nach Turin zurückkehrt. Weiterlesen...