Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

Aktualisiert: 06. Mai. 2024 | 08:51 Uhr
BMW Werk San Luis Potosí
Internationales Produktionsnetzwerk

BMW investiert massiv in mexikanischen Produktionsstandort

Für die neue Klasse investiert BMW in den Ausbau seines internationalen Produktionsnetzwerks und fokussiert dabei den Standort im mexikanischen San Luis Potosí. Der Bau der neuen Hochvoltbatterie-Montage beginnt, auch Karosseriebau bekommt mehr Platz.Weiterlesen...

02. Mai. 2024 | 15:26 Uhr
automotiveIT Salon "Supply Chain Management in Krisenzeiten - Transparenz, Resilienz und Effizienz entlang der automobilen Lieferkette"
automotiveIT
automotiveIT Salon

Experten fordern mehr Teamgeist in der Supply Chain

Nachdem die Anfälligkeit der Supply Chains durch Corona brutal offengelegt wurde, streben Automotive-Firmen nach mehr Vernetzung und Transparenz. Warum es jetzt auf Datenräume und Zusammenarbeit ankommt, diskutierten Experten auf der Hannover Messe.Weiterlesen...

23. Apr. 2024 | 10:30 Uhr
Marco Zwick und Jörg Burzer von Mercedes-Benz im Interview
Jörg Burzer & Marco Zwick, Mercedes-Benz

„Bei KI braucht es kaum noch Überzeugungsarbeit“

Für Mercedes-Produktionschef Jörg Burzer ist das Werk Rastatt ein digitaler Pionier. Zusammen mit Werkleiter Marco Zwick erläutert er, welche Mehrwerte KI und digitaler Zwilling generieren und wieso „taktische Flexibilität“ ein so hohes Gut ist.Weiterlesen...

Aktualisiert: 16. Apr. 2024 | 09:44 Uhr
Eine Luftaufnahme von einem Autobahnkreuz
Ausblick und Einordnungen

2024 wird für die Autobranche ein Übergangsjahr

Die ersten vier Monate sind schon wieder vorbei. Auch 2024 wandert der Blick Richtung China. Die Erwartungen an dieses Jahr sind gemischt, mit vielen Herausforderungen, die gleichermaßen auf Hersteller und Verbraucher zukommen – ein Überblick.Weiterlesen...

12. Apr. 2024 | 12:02 Uhr
Volkswagen starts pre-production in first plant purely focused o
Entwicklung und Produktion

Volkswagen investiert massiv in Hefei

Um die Entwicklung „in China, für China“ auszubauen, investiert der Volkswagen-Konzern rund 2,5 Milliarden Euro in den Entwicklungs- und Produktionsstandort Hefei.Weiterlesen...

Aktualisiert: 02. Apr. 2024 | 13:05 Uhr
Der BHTC-Sitz in Lippstadt
Kauf abgeschlossen

Mahle und Hella verkaufen Joint Venture BHTC an AUO

Die taiwanesische AUO Corporation ist neuer Eigentümer von Behr-Hella Thermocontrol (BHTC). Der Verkaufspreis für das bisherige Joint Venture von Mahle und Hella beträgt mehrere hundert Millionen Euro.Weiterlesen...

21. Mär. 2024 | 14:17 Uhr
Der BMW-Vortsand bei der Jahres-Pressekonferenz 2024
Starke Nachfrage und bessere Verfügbarkeit

Weshalb die BMW-Strategie auch 2024 Früchte tragen soll

Mit nahezu 2,56 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen aller Marken kann die BMW Group einen neuen Absatzrekord melden. Die Umsatzerlöse des Konzerns stiegen im Gesamtjahr auf 155,5 Milliarden Euro, ein Plus von neun Prozent gegenüber 2022.Weiterlesen...

20. Mär. 2024 | 09:00 Uhr
Annual Media Conference of AUDI AG on March 19, 2024
Höhere Rendite und noch mehr E-Antriebe

Darum wird 2024 für Audi ein Jahr des Übergangs

Audi kann für das vergangene Jahr robuste Zahlen melden. Auf der Jahrespressekonferenz gibt sich die Führungsetage auch für das laufende Jahr optimistisch. Ein Grund dafür dürften unter anderem die Aussichten auf den neuen Q6 e-tron sein.Weiterlesen...

Aktualisiert: 12. Jul. 2024 | 09:30 Uhr
Fahnen und Logos von ZF, Bosch und Continental | Das bedeutet der Jobabbau bei Conti, Bosch und ZF
Jobabbau bei Conti, Bosch und ZF

Das bedeuten die Stellenstreichungen bei den Zulieferern

Bereits Ende 2023 ging es mit Meldungen von Continental und Bosch los, im Januar folgte mit ZF der nächste Zulieferer mit negativen Schlagzeilen. Auch Webasto und Michelin sind gezwungen, personell einzusparen. Wir erklären, was dahintersteckt.Weiterlesen...

13. Mär. 2024 | 11:37 Uhr
Group of robot arms wroking in futuristic factory and digital communication network concept.
automotiveIT
Weltweit einzigartige Plattform

Das verspricht der digitale Marktplatz Cofinity-X

Automotive-Datenräume wie Catena-X sollen Hersteller, Zulieferer und Händler auf einer gemeinsamen Plattform miteinander vernetzen. Das föderal angelegte, offene Netzwerk könnte eine Chance für Europa sein – denn noch sucht es seinesgleichen.Weiterlesen...