Management

Die relevantesten Nachrichten und Hintergründe rund um die strategischen Themen der Autoindustrie. Zahlen, Daten und Fakten für das Management.

08. Dez. 2020 | 12:41 Uhr
Ansicht des Autowerks im finnischen Uusikaupunki von Valmet Automotive
Neue Hochvolt-Batteriemontage

Valmet erweitert Werk Uusikaupunki zur Batteriefabrik

Valmet Automotive wird in seinem finnischen Werk Uusikaupunki künftig nicht nur Fahrzeuge fertigen. Wie der Auftragsfertiger und Systemlieferant meldet, wird er das Werk ab dem zweiten Halbjahr 2021 auch zur Massenproduktion von Batteriesystemen nutzen.Weiterlesen...

08. Dez. 2020 | 12:28 Uhr
BMW nimmt in Dingolfing neues Hochregallager in Betrieb
Dynamikzentrum Dingolfing

BMW nimmt neues Hochregallager in Betrieb

BMW schließt mit der Inbetriebnahme eines neuen Hochregallagers in Dingolfing umfangreiche Erweiterungsmaßnahmen am Standort ab. Das sogenannte Dynamikzentrum Dingolfing ist das Herzstück der BMW Group Aftersales-Logistik.Weiterlesen...

08. Dez. 2020 | 10:43 Uhr
Tesla-Fahrzeug an einer Ladestation
Neuer Standort in Grünheide

Tesla muss Rodungen vorerst stoppen

Tesla muss die weitere Rodung einer Waldfläche in Grünheide bei Berlin vorerst einstellen. Das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) erteilte am Montagabend im Eilverfahren ein vorläufiges Abholzungs-Stopp.Weiterlesen...

07. Dez. 2020 | 16:45 Uhr
Portraitbild von Jens Brücker, neuer Werksleiter bei Porsche in Zuffenhausen.
Führungswechsel am Standort Zuffenhausen

Jens Brücker wird neuer Leiter des Porsche-Stammwerks

Zum 18. November hat Jens Brücker die Werkleitung am Porsche-Stammsitz in Zuffenhausen übernommen. Brücker folgt Christian Friedl, der nach 20 Jahren bei Porsche zum 1. Januar 2021 die Leitung des Seat-Werks Martorell bei Barcelona übernimmt.Weiterlesen...

07. Dez. 2020 | 15:30 Uhr
S-Klasse-Produktion bei Daimler.
Aussagen von Vorständin Jungo Brüngger

Daimler macht sich für globale Lieferkettengesetze stark

Daimler hält unterschiedliche nationale Regeln beim Lieferkettengesetz für wenig zielführend. „Wir sind ein globales Unternehmen. Wir sind darauf angewiesen, dass gerade solche Gesetze global gemacht werden“, sagte Vorständin Renata Jungo Brüngger.Weiterlesen...

07. Dez. 2020 | 12:15 Uhr
Stationäre Brennstoffzelle von Bosch
Zusammenarbeit mit Ceres Power

Bosch startet Fertigung von stationären Brennstoffzellen 2024

Bosch will 2024 mit der Serienfertigung dezentraler Kraftwerke auf Basis der Festoxidbrennstoffzelle (SOFC) beginnen und hat dazu eine vertiefende Zusammenarbeit mit Ceres Power vereinbart.Weiterlesen...

07. Dez. 2020 | 09:30 Uhr
ECQ-Produktion bei Daimler in einer Montagehalle
Zahlen des Statistischen Bundesamts

Autoindustrie erholt sich vom Corona-Einbruch

Die deutsche Industrie hat ihre Produktion auch im Oktober gesteigert und sich damit bereits den sechsten Monat in Folge erholt. Besonders positiv stellt sich die Lage in der Autoindustrie dar, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.Weiterlesen...

04. Dez. 2020 | 15:44 Uhr
Seat Martorell Werkleiter Christian Friedl
Nachfolge von Rainer Fessel

Christian Friedl leitet Seat-Werk Martorell

Mit Wirkung zum 1. Januar übernimmt Christian Friedl die Leitung von Seats Stammwerk im spanischen Martorell. Der bisherige Leiter des Porsche-Werks Zuffenhausen folgt auf Rainer Fessel, der die Leitung des Volkswagen-Werks in Wolfsburg übernehmen wird.Weiterlesen...

04. Dez. 2020 | 15:35 Uhr
Renault-Logo an einem Autohaus.
Mit Wirkung zum 1. Januar 2021

Personelle Veränderungen bei Renault Deutschland

Im Vorstand der Renault Deutschland AG kommt es ab 1. Januar 2021 zu personellen Veränderungen. Diese betreffen die Positionen der Vorstände Vertrieb und Marketing, den Bereich Qualität und Kundenservice sowie ein Dacia-Projekt in der Region DACH.Weiterlesen...

04. Dez. 2020 | 12:45 Uhr
Produktion des MErcedes-Benz EQC.
Milliarden für Elektrifizierung und Digitalisierung

Daimler-Aufsichtsrat bestätigt Investitionspläne

Der Aufsichtsrat von Daimler hat seine Unterstützung für die strategische Ausrichtung des Unternehmens bekräftigt. In den kommenden fünf Jahren wird der Konzern mehr als 70 Milliarden in Forschung und Entwicklung sowie in Sachanlagen investieren.Weiterlesen...