Thierry Bolloré JLR

Thierry Bolloré verlässt zum Jahresende Jaguar Land Rover. (Bild: JLR)

„Ich bin sehr stolz darauf, was wir bei Jaguar Land Rover in den vergangenen zwei Jahren erreicht haben“, erklärt Bolloré, der den CEO-Posten bei JLR seit September 2020 bekleidet hatte. „Unsere Unternehmenstransformation in Richtung eines nachhaltigen und profitablen Luxusherstellers geht mit hohem Tempo voran. Ich bedanke mich bei unserem gesamten Team für seinen Einsatz und seine Leidenschaft.“

Den Posten des CEO wird ab dem kommenden Jahr interimsmäßig Adrian Mardell übernehmen. Der vor drei Jahren in den Vorstand berufene CFO kann auf eine 32 Jahre lange Karriere bei JLR zurückblicken.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?