Conti-Flaggen vor Gebäude

Conti will in der gesamten Antriebssparte einen Umsatzplus von 9 Prozent erreichen. (Bild: Conti)

Bis 2021 werde das rund 300 Millionen Euro mehr an Aufwendungen erfordern, teilte der Dax-Konzern am Dienstag in Hannover mit. Bis 2021 will Conti den Umsatz mit elektrifizierten Antrieben von zuletzt 130 Millionen auf dann bis zu 1 Milliarde Euro steigern, sagte Spartenchef Jose Avila. In diesem Jahr will Conti in der gesamten Antriebssparte ein Umsatzplus von 9 Prozent auf 8 Milliarden Euro erreichen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa