Dürr

Dürr muss sich einen neuen Chef-Finanzer suchen. (Bild: Dürr)

Wie das Unternehmen mitteilte, werde Heuwing aber noch seinen bis Mai 2017 laufenden Vertrag bis zum Ende der Laufzeit erfüllen. Somit habe der Aufsichtsrat ausreichend Zeit, einen geeigneten Nachfolger zu finden.

Gleichwohl habe der Aufsichtsrat der Dürr AG die Entscheidung Heuwings mit großem Bedauern zur Kenntnis genommen. Gleichzeitig brachte er seine Wertschätzung für dessen Arbeit.

Heuwing will sich nach zehn Jahren im Vorstand des Unternehmens neuen Zielen widmen und ein neues Kapitel in seinem beruflichen Leben aufschlagen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?