DIe Geschäftsführer der Partnerunternehmen bei der Eröffnung des gemeinsamen Werkes für Nutzfahrzeug-Abgasanlagen.

DIe Geschäftsführer der Partnerunternehmen bei der Eröffnung des gemeinsamen Werkes für Nutzfahrzeug-Abgasanlagen. Bild Eberspächer

Das Joint Venture der Zulieferer Eberspächer Exhaust Technology International und Sharda Motor Industries hat sein neues Produktionswerk im indischen Pune eröffnet. Dort werden Abgasanlagen für Nutzfahrzeuge entstehen, die der hiesigen Emissionsnorm entsprechen und damit zur Luftreinhaltung in Indien beitragen.

Das neue Werk der Eberspaecher Sharda Exhaust Technology beschäftigt über 160 Mitarbeiter. Zudem ist ein weiterer Produktionsstandort in Nordindien in Planung, da die neue Emissionsnorm Bharat Stage VI wesentlich komplexere Abgasreinigungslösungen erfordert, als bisher im Land verfügbar waren.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?