Elena Ford

Elena Ford übernimmt ab sofort den Bereich Kundenbeziehungen. (Bild: Ford)

Elena Ford ist ab sofort für die Kundenbeziehungen verantwortlich. Sie wird in der neuen Funktion direkt an Ford-Chef Joe Hinrichs berichten. Darüber hinaus hat das Unternehmen John Savona zum Vizepräsidenten für die nordamerikanische Fertigung ernannt.

Die Ernennung von Elena Ford fällt mit der Neuausrichtung des Bereichs Kundenerfahrungen unter der globalen Betriebsabteilung des Autoherstellers zusammen. Der Bereich, für den sie zuständig ist, wird außerdem eng in die Vertriebsorganisation und das globale Händlernetzwerk integriert.

Förderung von John Savona

Was die Förderung von John Savona betrifft, wird er mit 30 Standorten weltweit für die größten Produktionsstätten von Ford verantwortlich zeichnen. Im vergangenen Jahr produzierte der Hersteller aus Dearborn etwas mehr als drei Millionen Fahrzeuge.

Mit einer Verlagerung der Strategie des Autoherstellers weg von traditionellen Personenkraftwagen hin zu Crossovern, SUVs und leichten Nutzfahrzeugen wird diese Produktionssumme im Jahr 2020 auf rund 2,66 Millionen Einheiten fallen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?