Matthias Jurytko, CEO Cellcentric

Matthias Jurytko übernimmt ab Juni die Leitung des Joint Ventures Cellcentric von Daimler Truck und der Volvo Group. (Bild: Daimler)

Jurytko wechselt von der Daimler Truck AG in das Gemeinschaftsunternehmen Cellcentric, wo er den Posten als Geschäftsführer und CEO übernimmt. Aktuell ist der Manager als Standortleiter des Mercedes-Benz Werks Wörth tätig, zuvor hatte er den Standort Gaggenau geleitet.

Matthias Jurytko folgt auf Andreas Gorbach, der künftig die Leitung der Truck Technology Group im Vorstand der Daimler Truck AG übernimmt. Über die Neubesetzung des Werksleiter-Postens in Wörth möchte Daimler in den kommenden Wochen entscheiden.

Bevor Matthias Jurytko von 2011 bis 2019 die Leitung des Mercedes-Benz Werks Gaggenau übernommen hatte, war er an dem badischen Standort für die Produktbereiche Wandler, Zerspanungs- und Umformtechnik, Betriebsmittel- und Werkzeugbau sowie internationale Logistik verantwortlich. Seine Karriere begann er 1990 in der damaligen Mercedes-Benz AG. Nach verschiedenen Stationen in Stuttgart, Kassel, Südafrika und Rastatt übernahm er ab 2001 den Bereich Controlling und Rechnungswesen Mercedes-Benz Motoren in Mannheim, bevor er ab 2006 das Controlling für den gesamten Bereich Powertrain Daimler Trucks verantwortete. Die Leitung des Werks in Wörth hatte Jurytko 2019 übernommen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?