Die Mazda Motor Corporation-Zentrale in Hiroshima, Japan

Die Mazda Motor Corporation nimmt ab August den Vollbetrieb der Produktion wieder auf. (Bild: Mazda)

Nachdem in letzter Zeit fast alle Mazda-Händler weltweit ihre Verkaufstätigkeit wieder aufgenommen haben, plant der Autobauer auch in der Fertigung eine Rückkehr zur Normalität. Die Mazda Motor Corporation nehme daher ab August den Vollbetrieb der Produktion wieder auf, und kehre auf das vor der Pandemie erreichte Niveau zurück, heißt es in einer Mitteilung.

In den Werken in Japan, Mexiko und Thailand, die Fahrzeuge für den europäischen Markt produzieren, werden alle Einschränkungen, die aufgrund der Verbreitung des neuartigen Coronavirus vorgenommen wurden, im Juli 2020 enden. In Japan werde zudem die Produktion im Doppelschichtbetrieb und an den Wochenenden wieder aufgenommen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?