Golf 8 Produktion

VW-Konzernbetriebsrat Bernd Osterloh fände es aufgrund der schwachen Auslastung sinnvoll, dass auch in Wolfsburg ein Elektro-Auto gefertigt wird. (Bild: Volkswagen)

"Die Corona-Krise erschwert auf den ersten Blick das Auslastungsproblem im Stammwerk. Wir kommen in Wolfsburg dieses Jahr vielleicht irgendwo bei um die 500.000 Fahrzeuge Jahresproduktion raus. Das Thema ist aber, dass es auch ohne Corona keine 700.000 Fahrzeuge gegeben hätte", sagte er der Braunschweiger Zeitung.

Das Werk sei aber auf ein höheres Produktionsvolumen ausgelegt. "Die Fabrikkosten benötigen einfach einen größeren Teiler als 500.000 Autos. Wir kommen da irgendwo ab 700.000 Fahrzeuge auf einen grünen Zweig". Daher fordert er ein zusätzliches Modell. Er fände es sinnvoll, dass auch in Wolfsburg ein Elektro-Auto gefertigt wird. Darüber müsse spätestens 2021 entschieden werden.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa