Jan Ytterberg, Scania

Jan Ytterberg verlässt Scania nach Unternehmensangaben auf eigenen Wunsch. (Bild: Scania)

Scania gilt als einer der gewinnträchtigsten Lastwagenbauer der Welt und war im Mai 2014 komplett vom VW-Konzern geschluckt worden. Unter dem Dach des Wolfsburger Autoriesen sollen die Schweden mit dem einstigen Rivalen MAN und Volkswagens hauseigener Sparte für kleine Nutzfahrzeuge zu einer schlagkräftigen Lkw-Allianz zusammengeführt werden.

“Ich kann nur bedauern, dass er nun beschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen”, sagte Scanias CEO Martin Lundstedt.

Alle Beiträge zu den Stichwörtern Scania Personalien

dpa/ks

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

dpa