Stefan Bergold, Farasis Energy Europe, CEO

Stefan Bergold berichtet direkt an Keith Kepler, CTO und Mitbegründer von Farasis Energy. (Bild: Farasis Energy)

Stefan Bergold ist mit sofortiger Wirkung zum General Manager von Farasis Energy Europe ernannt worden. Bergold ist seit Mai 2021 bei Farasis Energy tätig und hatte die Leitung der europäischen Tochtergesellschaft im August letzten Jahres zunächst interimistisch übernommen. Seit dem 1. Januar 2022 ist er nun alleiniger Geschäftsführer und berichtet in seiner Funktion direkt an Keith Kepler, CTO und Mitbegründer von Farasis Energy.

Bergold wird zudem Mitglied des Vorstands bei Siro, dem Joint Venture zwischen Farasis und dem türkischen E-Autobauer Togg. Das Joint Venture wurde im September 2021 besiegelt. Seither hat Keith Kepler als stellvertretender Vorstandsvorsitzender gemeinsam mit dem Vorsitzenden, Gürcan Karakaş, die Aufsicht über das Unternehmen übernommen. Ziel ist der Bau einer Batteriefabrik in der Europäischen Freihandelszone im türkischen Gemlik. Der Bau sei bereits im Gange und die Produktion werde voraussichtlich 2023 aufgenommen, so das Unternehmen.

Bei Farasis handelt es sich um einen Anbieter von Lithium-Ionen-Batterietechnologie sowie Pouch-Zellen. Das Unternehmen wurde 2002 in den USA gegründet und betreibt heute Forschungs- und Entwicklungszentren in China, Deutschland und den USA sowie zwei Produktionsstätten im chinesischen Ganzhou und Zhenjiang mit einer Gesamtkapazität von 21 GWh/a. Weitere Anlagen befinden sich derzeit im Bau. Im Jahr 2019 wurde die europäische Tochtergesellschaft Farasis Energy Europe mit Sitz in Frickenhausen bei Stuttgart gegründet.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Bleiben Sie stets zu allen wichtigen Themen und Trends informiert.
Das Passwort muss mindestens acht Zeichen lang sein.
*

Ich habe die AGB, die Hinweise zum Widerrufsrecht und zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?